Thüringen – sagenhaft und humorvoll (Lesung 1/3)

Lesung
Saal
Lesung
Heimvolkshochschule_Donndorf_okt_2020_800
Datum: 6. Okt 2020 19:00 - 21:00

Im Rahmen des Programms »Und seitab liegt die Stadt«, einer Initiative zur Förderung von Literaturveranstaltungen im ländlichen Raum, hat die Ländliche Heimvolkshochschule in Kloster Donndorf gemeinsam mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. eine Reihe literarischer Veranstaltungen ins Leben gerufen.

In Kooperation mit dem Verein Freunde und Förderer der Stadt- und Kurbibliothek Bad Frankenhausen e.V. und dem Regionalmuseum Bad Frankenhausen finden bis Jahresende 2020 einige Lesungen im Festsaal von Schloss und Museum Bad Frankenhausen statt.

Das Jahresthema des Programms lautet »Heimat«, und dem widmen sich die Veranstaltungen unter der Überschrift »Als bliebe die Wurzel im Boden«, in Lesungen und Gesprächen über Herkunft und Heimat. Nationale und internationale Künstler und Literaten werden ihre Gedanken zu diesem Thema vorstellen und sich mit dem Publikum austauschen.

Den Auftakt in Bad Frankenhausen bildet die Lesung »Thüringen – sagenhaft und humorvoll« von Ingrid und Ulf Annel aus Tiefthal.

Der Eintritt ist frei. Eintrittskarten sind ab dem 02. Oktober in der Stadt- und Kurbibliothek zu den bekannten Öffnungszeiten erhältlich.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Zahl der Sitzplätze auf Grund der Corona-Pandemie-Bestimmungen begrenzt sind. Einlass zur Veranstaltung ist ab 18.30 Uhr. Restkarten können ab dieser Zeit auch unter Tel. 034671 62086 im Museum erfragt werden.

 

 

Alle Daten


  • 6. Okt 2020 19:00 - 21:00